Dusche unter Dachschräge: eine elegante Lösung für den Dachausbau

Blog

TEUSCHER / Articles  / Dusche unter Dachschräge: eine elegante Lösung für den Dachausbau
Dusche unter Dachschräge neben Steinbadewanne.

Dusche unter Dachschräge: eine elegante Lösung für den Dachausbau

Dusche unter Dachschräge: eine Frage der Planung und massgenauen Fertigung

Ein Dachausbau ist eine tolle Idee, um Wohnraum zu gewinnen. Vor allem bei der Renovation von Altbauwohnungen spielen viele Eigentümer mit der Idee, den Dachstock auszubauen und damit den Platz zu gewinnen, den man sich schon immer gewünscht hatte. Sind die technischen Voraussetzungen erst einmal geklärt (der Dachstuhl trägt und ist in einem guten Zustand), kann eigentlich jede Art von Raum unter dem Dach eingerichtet werden, auch ein Badezimmer. Dies hat oft sogar seinen besonderen Charme, vor allem, wenn man grosse Dachfenster einbauen lässt, die das Bad unterm Dach mit viel natürlichem Licht durchfluten. Natürlich ist ein Badezimmer unter einem Schrägdach mit mehr Planung verbunden als ein normales Bad. Es muss ganz genau überlegt werden, wo welche Badmöbel hinkommen, um den vorhandenen Raum optimal auszunutzen. Die Lösung „Dusche unter Dachschräge“ ist besonders elegant und praktisch, weil die Dusche dank Massfertigung vollkommen an die Besonderheiten der vorhandenen Wand angepasst werden kann.

Dusche unter Dachschräge mit Fenster in der Schräge.

Dusche unterm Dachfenster: für eine helle und freundliche Atmosphäre im Bad.

Dusche unter Dachschräge: (fast) alles ist möglich

Oft hat man es beim Dachausbau nicht nur mit der Schräge des Daches zu tun, sondern auch mit allen möglichen anderen Ecken und Kanten, Nischen, Dachbalken, etc. Echtglas hat hier den Vorteil, dass es praktisch an jegliche räumliche Gegebenheiten anpasst werden kann, ohne den Raum dabei optisch einzuengen, da es keine Barriere für das Licht darstellt. Die Dusche unter Dachschräge, Winkel und Ecken anzupassen, ist kein Problem, wenn man über das nötige Know-how verfügt. Nur bei einer sehr starken Neigung der Dachschräge muss man eventuell auf den Einbau einer Dusche verzichten.

Dusche unter Dachschräge, an Ecken und Kanten angepasst.

Dusche unter Dachschräge: auch in die verwinkeltsten Ecken passt eine Dusche.

Kleines Badezimmer mit Dachschräge

Besonders vorausschauend sollte man vorgehen, wenn man ein sehr kleines Badezimmer mit Dachschräge hat. Da gilt es, kreativ zu werden und die Teile der Dusche so zu bemessen, dass sie dem Raum so wenig Platz wie möglich wegnehmen und man dennoch bequem darin duschen kann. Die Tür sollte nach innen öffnen, um die Verkehrswege im Bad nicht zu behindern. Eine Pendeltür ist eine gute Lösung. Um die maximale Stehhöhe zu erzielen, bietet es sich ausserdem an, die Dusche ebenerdig einzubauen. Der niedrigere Teil der Dusche kann für eine Sitzbank oder eine Ablage für Badutensilien verwendet werden.

Dusche unter Dachschräge mit Sitzbank auf der Seite der Schräge.

Optimale Raumnutzung: Dusche mit Sitzbank unter Dachschräge.

Vorteile der Duschkabine mit Schräge

Natürlich ist die Dusche unter der Schräge nicht die einzige Möglichkeit, ein Bad mit Dachschräge einzurichten. Der Raum kann zum Beispiel auch für das WC oder für Stauraum genutzt werden. Die Dusche ist jedoch eine der platzsparendsten Lösungen, weil sie den gesamten Raum unter der Dachschräge optimal ausnutzt. Aber nicht nur die Platzfrage spielt bei der Entscheidung eine Rolle, auch vom Design her macht eine massgefertigte Dusche unterm Dach was her und kann bei richtiger Ausführung zum echten Hingucker werden. Wenn die Dachschräge nicht zu niedrig oder zu steil ist, kann manchmal sogar eine Standardlösung verwendet werden (etwa, wenn die Glaswand gegenüber der Schräge eingebaut wird).

Dusche unter Dachschräge mit Glastür gegenüber der Schräge.

Dusche unter Dachschräge: praktisches und schickes Duschdesign.

Badezimmer mit Dachschräge planen

Wie bereits erwähnt, ist die Planung bei dieser Art von Dusche ganz besonders wichtig. Das Ausmessen der Wände sollte man unbedingt dem Fachmann überlassen, denn kleinste Fehler können später schwerwiegende Folgen haben. Auch sollte im Vorfeld geklärt werden, ob und wie die Einzelteile ins Dachbodenzimmer transportiert werden können. Die Glasscheiben sind meist sehr gross und der Zugang zum Dachstock oft eng. Dieser Punkt wird gerne vergessen. Besonders vorteilhaft ist es, wenn man einen Duschenbauer beauftragt, bei dem man alles aus einer Hand erhält: von der Planung über die Manufaktur der Echtglasscheiben und Bauteile bis hin zur Montage. So ist alles aufeinander abgestimmt und werden Fehler vermieden. Wenn Sie ein Badezimmer mit Dachschräge planen möchten und Fragen haben, wenden Sie sich einfach an uns. Wir informieren Sie gerne über all unsere Duschlösungen für Dachschrägen.